Christopher Köhler

04.12.2021 20:00
Solo Show: Sex, Drugs & Kartentricks
Er ist der Bad Boy der deutschen Zauberszene. Und warum? Weil er einfach anders ist: Schnell, spontan und unzensiert! Und das seit mittlerweile 15 Jahren.

In seinem Jubiläumsprogramm vermischt Christopher Köhler die Grenzen zwischen Magie und Realität. Was lediglich eine Illusion zu sein scheint, kann sich in Wahrheit als harte Wirklichkeit entpuppen. Diese Show ist definitiv nichts für schwache Nerven! Im hohen Tempo wechseln sich Tricks, Stunts und lustige Interaktionen mit dem Publikum ab.

Bei „Sex, Drugs & Kartentricks“ zeigt der Ausnahmekünstler, dass Rock´n´Roll definitiv zu Magie passt. Machen Sie sich bereit für einen Abend der bei Ihnen viele Fragen offen lassen wird: Hat er das wirklich getan? Und vor allem: WARUM hat er das getan?

Erleben Sie Christopher Köhler LIVE und eine Show die mit Sicherheit extremer, ekliger und lustiger ist, als jede Zaubershow die Sie bisher gesehen haben. Ob mit Rasierklingen, Paintball Waffen, Nägeln oder unzähligen Glasscherben, mit allem weiß der Bad Boy of Magic sein Publikum bestens zu unterhalten.

Während sich andere Zauberer noch die Haare frisieren und ihre Glitzerjacken anziehen, steht Köhler schon auf der Bühne und legt los.

„Nichts für zarte Gemüter“ schrieb die Kölnische Rundschau über Christopher Köhlers Show. Wer also einen Zauberheini ohne Ecken und Kanten sehen will, ist hier definitiv falsch! Erleben Sie die wohl rockigste Magicshow Deutschlands ganz nah und unzensiert! Eben „Rock´n´Magic“!

Christopher Köhler begeistert sein Publikum regelmäßig in renommierten Mixshows wie dem Quatsch Comedy Club oder der Schmidts Mitternachtsshow. Er hat mit "Die Magier" eigene Bühnenshowkonzepte und ist regelmäßig im TV zu sehen. Er war u.a. bereits zu sehen bei Nuhr ab 18, TV total, RTL Punkt 12, SAT.1 Frühstücksfernsehen, MDR um Vier, Hallo Hessen, VOX, NDR Comedy Contest und als Moderator des SKL Milionen-Events.

Beginn 20 Uhr

Einlass ab 19 Uhr

Eintritt 22,50 € inkl. VVK-Gebühr

Christopher Köhler